Berichterstatter: German Helgert

Tirschenreuth (rbg). Nach Beednigung der Freibadsaison wechselt der Tirschenreuther Schwimm- Club dieser Tage wieder in das Hallenbad am Stiftland- Gymnasium. Während die Wettkampfmansnchaft bereits seit Anfang September trainiert, nehmen alle übrigen Trainingsgruppen am kommenden Montag den Übungsbetrieb wieder auf.

So stehen die jüngtsen TSC- Wasserratten in der Aufbaugruppe auch in dieser Saison unter der Leitung des Trainer- und Betreuerquartetts mit Heiko Bachmeier, Thomas Franz, Marianne Kraus und Elisabeth Ruf. Diese Gruppe trainiert am Montag von 17 bis 18.15 Uhr im Hallenbad. Interessierte Kinder sind hier noch gerne willkommen, sie sollten als Eingangsvoraussetzung die Bedingungen des "Seepferdchen- Schwimmabzeichens" erfüllen.

Die Fördergruppe ist auch in der neuen Saison zweigeteillt. Die Gruppe B trainiert und Hubert Brech und Svenja Helgert am Montag von 18.15 bis 19.30 Uhr sowie am Samstag von 9.45 bis 11.30 Uhr. Die Gruppe A trifft sich unter Leitung von Katrin Kruppa am Montag von 18.30 bis 20.15 Uhr sowie am Samstag von 9.45 bis 11.30 Uhr.

Ebenfalls zweigeteilt bleibt der Sichtungskader. Hier gibt es für die Gruppe B unter Mario Rantzsch die Trainingsangebote am Montag von 19.30 bis 20.15 Uhr sowie am Freitag von 19.40 bis 20.45 Uhr. Die Gruppe A wird wiederum von Simone Nurtsch und Matthias Schug trainiert und trifft sich am Montag von 18.30-20.15 Uhr, am Donnerstag von 19.40 bis 21 Uhr sowie am Samstag von 9.15 bis 11.30 Uhr. Hinzu kommt für beie Gruppen am Freitag die Möglichkeit zum Trockentraining ab 19.45 Uhr in der Turnhalle der Marienschule.

Die Wettkampfmannschaft steht mit ihrem umfangreichen Trainingspensum erneut unter Leitung des in der vergangenen Saison bewährten Triumvirats aus German Helgert, Michael Habedank und Raimund Keis. Am Montag findet von 17.15-18.15 Uhr das Krafttrainings tatt, anschließend gehts bis 20.15 Uhr ins Wasser. Am Dienstag folgt von 17.30 bis 19 Uhr erneut Krafttraining, am Donnerstag von 19.40 bis 21.30 Uhr wieder wassertraining. Das Trockentraining am Freitag von 19.45 bis 21.45 Uhr sowie die Wassereinheit am Samstag von 9.15 bis 11.30 Uhr runden die Trainingswochen ab.

Bleibt die TSC- Fitnessgruppe, die sich am Donnerstag von 20.45 bis 21.30 zum Wassertraining sowie am Freitag von 19.45 bis 21.45 Uhr zum Trockentraining trifft.

Neuzugänge zu den einzelnen Trainingsgruppen sind jederzeit herzlich willkommen. Informationen erteilen die Trainer der einzelnen Gruppen während der angeführten Trainingszeiten. Neben dem wettkampforientierten Training bietet der Tirschenreuther Schwimm- Club auch ein umfassendes Kursprogramm, welches ebenfalls in der kommenden Woche anläuft.