Berichterstatter: German Helgert


Tirschenreuth (rbg). Mit der Wiedereröffnung des Hallenbads am Stiftland- Gymnasium nimmt der Tirschenreuther Schwimm- Club auch seinen Kursbetrieb wieder auf. Am kommenden Montag, 15.9. startet die beliebte "Aquarobic"- Wassergymnastik des TSC in ihre mittlerweile 18. Saison!

Das Angebot des Tirschenreuther Schwimm- Clubs richtet sich nicht nur an seien Mitglieder: Auch Nichtmitglieder können an den wöchentlichen Übungsabenden jederzeit teilnehmen. Mit Einweihung des Hallenbads haben Tirschenreuths Schwimmsportler unter Federführung ihres heutigen Ehrenvorsitzenden Paul Helgert bereits im Jahre 1986 die Grundideen zur Aquarobic- Wasergymnastik entwickelt. Damit zählte man bundesweit zu den Pionieren dieses gesundheitsorientierten Sportangebots für alle Altersklassen. Basierend auf einer Mischung aus Bewegungsaktion und aktiver Erholung wurde die Aquarobic im Laufe der Zeit immer weiter entwickelt. Zu den ursprünglichen Hilfsmitteln wie Bällen, Gymnastikstäben und -reifen kamen neue hinzu; die sogenannte "Aqua- Noodle" zählt heute zu den beliebtesten Übungsgeräten im Wasser.

Dabei umfasst der aktive Teil der TSC- Wassergymnastik vielfältige Bewegungsformen vom Laufen über Dehn- und Geschicktlichkeistübungen. Unter Ausnutzung der spezifischen Bedingungen im Element Wasser erfahren die Teilnehmer so unter der heutigen Leitung von Reinhard Legat und Christian Züllich auf gelenkschonende Weise eine ebenso wohltuende wie fordernde Bewegungseinheit. Abwechslungsreiche Musik motiviert zudem. Im sogenannten "Erholungsteil" stehen den Teilnehmern die Attraktinen des Tirschenreuther Hallenbads mit Whirl- Pool, Jet- Stream, Solarium und Dampfbad zur Nutzung zur Verfügung.

Voranmeldungen zur TSC- Aquarobic sind nicht erforderlich. Als besonderen Service verweist man beim Tirschenreuther Schwimm- Club auf die Tatsache, dass eine Zehnerkarte für die Aquarobic nicht an zehn unmitrtelbar aufeinanderfolgenden Montagen "abtrainiert" werden muss - sie gilt über die gesamte Saison. Auch Karten aus dem Vorjahr besitzen noch ihre Gültigkeit! Auch ist ein kostengünstiges "Schnuppertraining" möglich. Der Einlass ins Hallenbad erfolgt am Montag ab 20 Uhr über den Seiteneingang. Mitzubringen sind neben Badekleidung und Badetuch auch Badeschlappen sowie warme Kleidung für den Nachhauseweg. Für Fragen stehen die TSC- Aquarobictrainer während der Übungsstunden gerne zur Verfügung.