Berichterstatter: German Helgert


Tirschenreuth (rbg). Über 60 Aktive des Tirschenreuther Schwimm-Clubs ( Druckversion ) und damit mehr als je zuvor beteiligten sich am Samstag an den Vereinsmeisterschaften im Hallenbad am Stiftland- Gymnasium. Bei den Damen überraschten neben Seriensiegerin Iris Keis (je 100m Freistil und Schmettern sowie 200m Lagen) über die 100m Brust Anne Habedank und über die 100m Rücken Franziska Nicklas. Bei den Herren unterstrich Felix Keis mit den Siegen über 100m Freistil Rücken und Schmettern seine Vormacht, die 200m Lagen gingen an Sebastian Seidel, während sich über 100m Brust erstmals Stefan Bloßfeldt durchsetzte.

Damit, aber auch mit den in den einzelnen Altersklassen geschwommenen Zeiten, wird mehr und mehr auch ein durchaus herbeigesehnter Generationswechsel bei den Kreisstädtern sichtbar. Die Medaillenplätze im Einzelnen:

50m Rücken Jug. E (Jg. 95und jünger): 1. Maximilian Nurtsch (0:53) und Sophia Schuh (0:55). 100m Rücken männlich: Jug. D (93/94): 1. Andreas Gradl (1:56); 2. Sebastian Schön. Jug C (91/92): 1. Christian Haberkorn (1:21); 2. Andreas Wildenrother; 3. Dominik Weiß. Jug B (89/90): 1. Johannes Schrems (1:34); 2. Rudolf Strobl. Junioren (85/86): 1. Sebastian Seidel (1:10). Aktive: 1. Felix Keis (1:10). 100m Rücken weiblich: Jug D: 1. Katja Bloßfeldt (1:31); 2. Simone Zettl; 3. Christina Schmidt. Jug C: 1. Patrizia Kraus (1:31); 2. Tamara Bauer; 3. Simone Bayer. Jug. B: 1. Carina Kraus (1:27). Jug A (87/88): 1. Franziska Nicklas (1:14). Juniorinnen: 1. Julia Lindner (1:20).

50m Brust männlich Jug E: 1. Maximilian Nurtsch (0:53); 2. Johannes Helgert; 3. Sebastian Preuschl. 50m Brust weiblich Jug E: 1. Elena Franz (0:55); 2. Linda Punzmann; 3. Marie Höhn. 100m Brust männlich: Jug D: 1. Sebastian Schön (1:55); 2. Andreas Gradl; 3. Hansi Lauterbach. Jug C: 1. Christian Haberkorn (1:32); 2. Andreas Wildenrother. Jug B: 1. Stefan Bloßfeldt (1:21); 2. Johannes Schrems; 3. Rudolf Strobl. Jug A: 1. Ingo Haberkorn (1:24); 2. Harald Strobl. 100m Brust weiblich: Jug D: 1. Simone Zettl (1:59); 2. Christina Malzer; 3. Lena Rieß. Jug C: 1. Anna Lehner (1:32); 2. Stefanie Mark; 3. Simone Bayer. Jug B: 1. Anne Habedank (1:26); 2. Carina Kraus. Jug A: 1. Anna Lindner (1:30); 2. Svenja Helgert.

100m Schmettern männlich: Jug C: 1. Tobias Forster (1:34). Jug B: 1. Stefan Bloßfeldt (1:19). Aktive: 1. Felix Keis (1:09). 100m Schmettern weiblich: Jug C: 1. Franziska Rantzsch (1:32). Jug A: 1. Svenja Helgert (1:33). Juniorinnen: 1. Iris Keis (1:13); 2. Julia Lindner.

50m Freistil männlich: Jug E: 1. Maximilian Nurtsch (0:51); 2. Sebastian Preuschl; 3. Johannes Helgert. 50m Freistil weiblich Jug E: 1. Sophia Schuh (0:58); 2. Elena Franz; 3. Marie Höhn. 100m Freistil männlich Jug D: 1. Sebastian Schön (1:50); 2. Andreas Gradl; 3. Hansi Lauterbach. Jug C: 1. Tobias Forster (1:19); 2. Andreas Wildenrother; 3. Dominik Weiß. Jug B: 1. Johannes Schrems (1:19); 2. Rudolf Strobl. Jug A: 1. Ingo Haberkorn (1:08); 2. Harald Strobl. Junioren: 1. Sebastian Seidel (0:59). Aktive: 1. Felix Keis (0:59). 100m Freistil weiblich Jug D: 1. Katja Bloßfeldt (1:25); 2. Simone Zettl; 3. Christina Schmidt. Jug C: 1. Patrizia Kraus (1:17); 2. Tamara Bauer; 3. Franziska Rantzsch. Jug B: 1. Anne Habedank (1:12). Jug A: 1. Anna Lindner (1:08); 2. Franziska Nicklas; 3. Svenja Helgert. Juniorinnen: 1. Iris Keis (1:03); 2. Julia Lindner.

200m Lagen Herren - offene Klasse: 1. Sebastian Seidel (2:41); 2. Stefan Bloßfeldt; 3. Ingo Haberkorn. 200m Lagen Damen - offene Klasse: 1. Iris Keis (2:38); 2. Anna Lindner; 3. Franziska Nicklas. In einem Einlagerennen des TSC- Trainerstabs über 50m Brust untermauerte Vorsitzender Hubert Brech seinen "Führungsanspruch) mit einem souveränen Sieg vor Thomas Franz, Svenja Helgert, Mario Rantzsch und Katrin Kruppa.

Für die Tagesbestleistungen in den einzelnen Altersklassen wurden nachfolgende Aktive ausgezeichnet: Elena Franz und Maximilian Nurtsch( Jug E), Katja Bloßfeldt und Sebastian Schön(Jug D), Anna Lehner und Christian Haberkorn (Jug C), Anne Habedank und Stefan Bloßfeldt (Jug B), Franziska Nicklas und Ingo Haberkorn (Jug A), Iris Keis und Sebastian Seidel (Junioren) sowie Felix Keis (Aktive).
Weitere Ergebnisse finden Sie hier .